Apple Autorisierter Händler Apple Autorisierter Händler

Mac mini – der kleine Alleskönner

Mac mini silber
Silber

Apple M1 Chip mit
8‑Core CPU und
8‑Core GPU
256 GB Speicherplatz

Apple M1 Chip mit 8‑Core CPU, 8‑Core GPU und 16‑Core Neural Engine

8 GB gemeinsamer Arbeitsspeicher

256 GB SSD Speicher

Gigabit Ethernet

762,00 €*
799,00 €*
EDU: 739,14 €
-37,00 €

Bei Finanzierung dieses Mac mini sparen Sie mit dem Gutscheincode „MT-HERBST-FZG-MB“ zusätzlich 115€ .

Mehr Infos zur Aktion finden Sie hier.

Mac mini silber
Silber

Apple M1 Chip mit
8‑Core CPU und
8‑Core GPU
512 GB Speicherplatz

Apple M1 Chip mit 8‑Core CPU, 8‑Core GPU und 16‑Core Neural Engine

8 GB gemeinsamer Arbeitsspeicher

512 GB SSD Speicher

Gigabit Ethernet

958,00 €*
1.029,00 €*
EDU: 929,26 €
-71,00 €

Bei Finanzierung dieses Mac mini sparen Sie mit dem Gutscheincode „MT-HERBST-FZG-MB“ zusätzlich 115€ .

Mehr Infos zur Aktion finden Sie hier.

Mac mini Space Grau
Space Grau

3,0 GHz Intel Core i5
6‑Core Prozessor mit
Intel UHD Graphics 630
512 GB Speicherplatz

3,0 GHz 6-Core Intel Core i5 Prozessor der 8. Generation mit Intel UHD Graphics 630

Turbo Boost bis zu 4,1 GHz

8 GB Arbeitsspeicher

512 GB SSD Speicher auf PCIe Basis

1.139,00 €*
1.279,00 €*
EDU: 1.104,83 €
-140,00 €

Bei Finanzierung dieses Mac mini sparen Sie mit dem Gutscheincode „MT-HERBST-FZG-MB“ zusätzlich 115€ .

Mehr Infos zur Aktion finden Sie hier.

Der Ratgeber zum Apple Mac mini ✅

Ratgeber zum Mac mini

DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE ‼️


Klein, kompakt und leistungsstark. Der neue Mac mini wurde im November 2020 vorgestellt und ist erstmals ausgestattet mit dem Apple M1 Chip. Der kleiner Alleskönner bringt Dank dem neuen Chip bis zu 3x schnellere CPU Leistung und 6x schnellere Grafikleistung als sein Vorgänger. Weiterhin ist der Mac mini auch mit Intel Prozessor i5 oder i7 erhältlich. Der silberne Mac mini ist immer mit Apples M1 Chip ausgestattet, hingegen der space graue mit Intel Prozessor.

Der Mac mini überzeugt durch sein super kompaktes Format. Mit einer Größe von nur 3,6 cm Höhe, 19,7 cm Breite und 19,7 cm Tiefe integriert sich der Mac ideal in jeden Schreibtisch und fällt dabei kaum auf. Mit einem Gewicht ab 1,2 kg kann der kleine Mac auch über all hin transportiert werden ohne größere Aufwände.

Der kleine Mac von Apple kommt ohne jegliches Zubehör. Im Lieferumfang sind nur Gerät und Netzteil enthalten. Zur Verwendung benötigst Du noch einen Monitor, Tastatur und eine Maus. Kompatibles Zubehör und Monitore zeigen wir Dir in diesem Ratgeber auf.

1. WAS MACHT DEN MAC MINI ZUM KLEINEN ALLESKÖNNER?

Der Mac mini ist der Kompaktcomputer von Apple. Das bedeutet, dass ein externer Monitor, Tastatur und Maus erforderlich sind, um den Mac mini zu benutzen. Der im November 2020 vorgestellte Mac mini überzeugt vor allem durch sein super kompaktes Design in Kombination mit ausreichender Power. Ausgestattet mit dem Apple M1 Chip bringt es der vielseitige Desktop-Computer auf bis 3x schnellere CPU Leistung als sein Vorgänger. Auch an der Grafikleistung hat sich einiges getan, gegenüber seinem Vorgänger soll der aktuelle Mac mini bis zu 6x schnellere Grafikleistungen bringen.

Der kleine Mac überzeugt auch durch sein super kompaktes Format – 3,6 cm Höhe , 19,7 cm Breite und 19,7 cm Tiefe und das bei einem Gewicht von nur 1,2 kg.

Mac Mini M1 Silber Frontalansicht

Nach wie vor produziert Apple den Mac mini auch mit Intel Prozessor. Bei der Konfiguration hast Du die Wahl zwischen dem Apple M1 Chip und einem Intel i5 oder Intel i7 Prozessor. In welchen wesentlichen Aspekten sich die zwei Geräte voneinander unterscheiden, verraten wir Dir ausführlich in Punkt 2.

MacTrade Serviceleiter Anis Hachani

Anis Hachani, Serviceleiter MacTrade

Das sagt unser Experte zum Mac mini

„Der Mac mini ist der kompakteste Apple Desktop-Rechner und bietet viele, Vorteile sowohl für den Privatgebrauch als auch für den beruflichen Einsatz. Seit der Produkteinführung 2005 wurde er konstant verbessert und liefert mit dem neuen M1 Chip beträchtliche Leistung zu einem vergleichsweise günstigen Preis. Auch als Backup- oder Dateiserver ist der Mac mini eine ideale Ergänzung für die Workstation.

Vom Neuling bis zum professionellen Anwender deckt der Mac mini also ein breites Spektrum an Kundenwünschen ab, und dementsprechend erreicht uns auch immer wieder positives Feedback zum Produkt.“

2. LIEBER APPLE M1 CHIP ODER INTEL PROZESSOR IM MAC MINI?

Im November 2020 wurde der Mac mini überarbeitet und mit dem neuen Apple Prozessor M1 ausgestattet. Jedoch gibt es nach wie vor den Mac mini auch mit Intel Prozessoren der Baureihe i5 und i7. Ein Mac mini in Gehäusefarbe silber ist mit dem Apple M1 Chip ausgestattet, wohingegen das space graue Gehäuse mit Intel Prozessor kommt. Hinsichtlich der Größe und dem Gehäuse gibt es kaum Unterschiede. Der Intel Mac mini verfügt über zwei weitere Thunderbolt / USB 4 Anschlüsse, ansonsten sind die beiden äußerlich gleich. Im Inneren unterscheidet sich natürlich eine ganze Menge.

Das Apple M1 System ist ein Chip speziell entwickelt für den Mac. Der SoC Chip vereint CPU, GPU, Neural Engine, I/O und noch viel mehr auf einem winzigen Chip. Die Performance ist 3x schneller in der CPU Leistung als zum Intel Prozessor und sogar 6x schneller in der Grafikleistung.

Neben dem Apple Silicon Chip stehen auch die Prozessoren i5 und i7 von Intel zur Verfügung. Es gibt kaum noch Argumente die für die Wahl des Intel Prozessors im Mac mini sprechen, neben der schlechteren Performance des Prozessors, kostet der Intel Chip auch noch ca. 400€ mehr im Vergleich zum M1 System. Der hauptsächliche Unterschied liegt im Anwenderbereich. Durch den Intel Prozessor lassen sich mittels einer Windows-Installation auch Programme speziell für Windows ausführen. Für den Großteil der Anwender spielt das jedoch keine Rolle, nach und nach werden Programme für das Mac Betriebssystem entwickelt und die meisten gängigen Tools und Anwendungsbereiche sind für den Apple Chip bereits abgedeckt. Des Weiteren kann der Mac mini mit Intel Prozessor besser ausgestattet werden in Punkto Arbeitsspeicher und Festplattenspeicher.

Nachfolgend haben wir Dir die unterschiede des Gehäuses zwischen dem Mac mini mit Apple M1 Chip (links) und dem Mac mini mit Intel Prozessor (rechts) aufgelistet.

Anschlüsse / Ports Mac Mini M1 Prozessor
Anschlüsse / Ports Mac Mini Intel Prozessor
Prozessor Apple M1 Chip Intel i5 oder i7
Ethernet / LAN 1x Gigabit Ethernet Anschluss (optional bis zu 10 Gbit Ethernet) 1x Gigabit Ethernet Anschluss (optional bis zu 10 Gbit Ethernet)
Thunderbolt / USB 4 2x Thunderbolt / USB 4 Anschlüsse mit Unterstützung für:
• DisplayPort
• Thunderbolt 3 (bis zu 40 Gbit/s)
• USB 3.1 Gen 2 (bis zu 10 Gbit/s)
• Thunderbolt 2, HDMI, DVI und VGA mit entsprechenden Adaptern (separat erhältlich)
4x Thunderbolt / USB 4 Anschlüsse mit Unterstützung für:
• DisplayPort
• Thunderbolt 3 (bis zu 40 Gbit/s)
• USB 3.1 Gen 2 (bis zu 10 Gbit/s)
• Thunderbolt 2, HDMI, DVI und VGA mit entsprechenden Adaptern (separat erhältlich)
HDMI 1x HDMI Anschluss für ein Display mit einer Auflösung von bis zu 4K bei 60 Hz 1x HDMI Anschluss für ein Display mit einer Auflösung von 4096 x 2160 bei 60 Hz
USB-A 2x USB-A Anschlüsse (bis zu 5 Gbit/s) 2x USB-A Anschlüsse (bis zu 5 Gbit/s)
Kopfhöreranschluss 1x 3,5 mm Kopfhöreranschluss 1x 3,5 mm Kopfhöreranschluss

3. WELCHE KONFIGURATION IST DIE RICHTIGE FÜR MICH?

Wie auch im Apple Onlineshop kannst Du den Mac mini bei uns nach Deinen Wünschen konfigurieren. So kannst Du den Prozessor, Arbeitsspeicher, Speicherplatz und Ethernet Anschluss nach Deinen Bedürfnissen auswählen.

Grundsätzlich kannst Du den Mac mini in drei Standardkonfiguration bestellen oder Dein Produkt individuell konfigurieren. Dabei spricht man von einem sogenannten BTO (Built-to-order), was bedeutet, dass die Anfertigung des Gerätes nach Kundenwunsch erfolgt. Hierbei ist meist mit einer etwas längeren Lieferzeit zu rechnen, da diese Geräte von uns bei Apple bestellt werden und meist nicht lagernd sind. Die drei Grundkonfigurationen – welche wir unten verlinkt haben – sind meist sofort lagernd. Die kleinste Konfiguration MGNR3D/A, kommt mit dem Apple M1 Chip und einem 256 GB SSD Speicher. Die mittlere Konfiguration MGNT3D/A ist mit dem selben M1 Prozessor, aber dafür 512 GB SSD Speicher ausgestattet. Die Produkte sind komplett identisch, sie unterscheiden sich ausschließlich in der Festplattengröße. Hingegen die dritte Standardkonfiguration MXNG2D/A mit einem Intel i5 Prozessor ausgerüstet ist. Innerhalb der einzelnen Standardkonfigurationen kannst Du weitere Anpassungen vornehmen.

Drei wesentliche Aspekte können zusätzlich beim Mac mini konfiguriert werden. Der Arbeitsspeicher, den Festplattenspeicherplatz und den Ethernet-Anschluss. Der Arbeitsspeicher lässt sich einfach erklären. Je mehr Arbeitsspeicher Dein Mac mini hat, desto mehr Programme und Prozesse kannst Du gleichzeitig ausführen. Wenn Du also viele Prozesse in professionellen Programmen, wie z. B. Final Cut Pro X gleichzeitig ausführen möchtest, solltest Du einen größeren Arbeitsspeicher wählen. Wichtig ist hier zu erwähnen, dass der Arbeitsspeicher eines Mac mini nicht frei zugänglich ist. So lässt sich dieser nachträglich nicht einfach aufrüsten. Du solltest Dir deshalb bereits vor dem Kauf im Klaren sein, welcher Arbeitsspeicher der richtige für Dich ist. Beim Mac mini mit M1 Chip stehen Dir bis zu 16 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung. Mit dem Intel Mac mini kannst Du sogar bis zu 64 GB Arbeitsspeicher wählen.

Alle Mac mini Modelle sind mit einem super schnellen SSD Speicher ausgestattet. Der einzige Unterschied ist die Größe des Speichers. Bei einem größeren Speicher lassen sich mehrere Daten auf dem Mac aufbewahren. Beachte auch hier, dass die Festplatte im Nachhinein nicht einfach aufgerüstet werden kann. Sollte der Speicher jedoch einmal ausgehen, kannst Du einfach eine externe Festplatte noch im Nachgang nutzen.

Bei den Mac mini Modellen kannst Du auch zwei verschiedene Ethernet-Anschlüssen konfigurieren. Standardmäßig kommt der Mac mini mit einem Gigabit Ethernet Anschluss, optional gibt es auch den 10x schnelleren 10 Gigabit Ethernet Anschluss. Damit sind 10x schnellere Netzwerk­verbindungen möglich, damit du Dateien zwischen Desktop-Computern schneller übertragen und mit einem Hochleistungs-Netzwerkspeicher oder Datenmengen mit großer Kapazität arbeiten kannst.

Standardkonfigurationen
Abo
-37,00 €
%
Mac mini M1 8-Core CPU 256GB // NEU
Speicherplatz: 256 GB | Arbeitsspeicher: 8 GB | Ethernet: Gigabit Ethernet

799,00 €* 762,00 €*
EDU: 739,14 €
Abo
-71,00 €
%
Mac mini M1 8-Core CPU 512GB // NEU
Speicherplatz: 512 GB | Arbeitsspeicher: 8 GB | Ethernet: Gigabit Ethernet

1.029,00 €* 958,00 €*
EDU: 929,26 €
Abo
-140,00 €
%
Apple Mac mini 3.0 GHz 6-Core Intel Core i5 // NEU
Speicherplatz: 512 GB | Prozessor: 3 GHz 6-Core Intel i5 | Arbeitsspeicher: 8 GB | Ethernet: Gigabit Ethernet

1.279,00 €* 1.139,00 €*
EDU: 1.104,83 €

4. WELCHER MONITOR ZUM MAC MINI? WELCHE AUFLÖSUNG – 6K, 4K?

Im Vergleich zum 24“ iMac kommt der Mac mini ohne Monitor. Für den Mac mini sind natürlich die Apple eigenen Monitore Studio Display und Pro Display XDR kompatibel. Selbstverständlich ist der Mac mini auch kompatibel mit externen Monitoren, die nicht aus dem Hause Apple kommen. Einige wenige Punkte musst Du dabei beachten, im Wesentlichen sind bis zu 6K Monitore kompatibel mit dem Apple M1 Mac mini und 5K Monitore bei Konfiguration eines Intel Prozessors. Der Intel Prozessor unterstützt bis zu 3 Monitore, der M1 Chip hingegen nur 2. Die genauen Details und welche Montiere eingesetzt werden können, findest Du in folgender Auflistung.

Mac mini mit Apple M1 Chip 🖥:
Maximal bis zu zwei Displays können gleichzeitig verwendet werden. Dabei kann ein Display mit einer Auflösung von bis zu 6K bei 60 Hz über Thunderbolt und ein Display mit einer Auflösung von bis zu 4K bei 60 Hz über HDMI angeschlossen werden. Die digitale Thunderbolt 3 Videoausgabe unterstützt die native DisplayPort Ausgabe über USB‑C, Thunderbolt 2, DVI und VGA Ausgabe mit entsprechenden Adaptern (separat erhältlich).

Mac mini mit Intel Chip 🖥:
Maximal bis zu drei Displays können gleichzeitig verwendet werden. Dabei können zwei Displays mit einer Auflösung von 4096 x 2304 bei 60 Hz über Thunderbolt 3 und ein Display mit einer Auflösung von 4096 x 2160 bei 60 Hz über HDMI angeschlossen werden. Oder zwei Displays, dabei ein Display mit einer Auflösung von 5120 x 2880 bei 60 Hz über Thunderbolt 3 und ein Display mit einer Auflösung von 4096 x 2160 bei 60 Hz über HDMI. Die digitale Thunderbolt 3 Videoausgabe unterstützt die native DisplayPort Ausgabe über USB‑C, Thunderbolt 2, DVI und VGA Ausgabe mit entsprechenden Adaptern (separat erhältlich).

Tipp ✅
Wenn Du zwei Monitore mittels HDMI an Deinen Mac mini anschließen möchtest, kannst Du den ersten direkt mit dem HDMI Anschluss verbinden und den zweiten durch einen Thunderbolt auf HDMI Adapter mit dem Mac mini verbinden.

5. WELCHES ZUBEHÖR IST EMPFEHLENSWERT?

Standardmäßig kommt der Mac mini nur mit Netzteil. Zu Verwendung bedarf es jedoch noch weiteren Zubehörartikeln. Neben einem Monitor benötigst Du auch eine Maus und Tastatur. Die unterschiedlichen Monitore und deren Voraussetzung haben wir Dir bereits in Punkt 4. erläutert. Bei der Tastatur und Maus hast Du natürlich eine riesige Auswahl. Ob Bluetooth Tastatur oder kabelgebundene, es stehen eine Vielzahl an verschiedenen Produkten, Farben und Größen zur Verfügung. In unserer Zubehörkategorie findest Du diese Produkte.

Passendes Zubehör
-5,00 €
%
Apple Magic Mouse 3 silber

85,00 €* 80,00 €*
-6,00 €
%
Apple Magic Keyboard mit Ziffernblock (DE) silber

135,00 €* 129,00 €*
-11,00 €
%
Apple Magic Keyboard mit Touch ID und Ziffernblock - Schwarz

205,00 €* 194,00 €*
-6,00 €
%
Apple Magic Trackpad 3

135,00 €* 129,00 €*

6. GAMING MIT DEM MAC MINI? WELCHE ANWENDUNGSBEREICHE DECKT ER AB?

Dank der überzeugenden GPU Performance des M1 Chips kannst Du grafikintensive Spiele mit flüssigen Bildraten und höherer Genauigkeit genießen. Die Auswahl der Spiele für Mac OS wächst täglich, allerdings ist das natürlich kein Vergleich zum Gaming mit einem Windows Rechner, für lustige und erholsame Angelegenheiten zwischendurch, ist der Mac mini eine super Alternative.

Die Stärken des M1 Chips liegen jedoch ganz klar in der Arbeit mit dem Mac. Die alltägliche Nutzung des Macs mit beispielsweise Safari, Videokonferenzen und PowerPoint Präsentationen bewältigt der Mac mit Leichtigkeit. Bei anspruchsvolleren Arbeiten wie dem Videoschnitt, der Produktion von Musik etc. bist Du durch die 8-Core CPU und dem schnellen gemeinsamen Speicher auch bestens ausgerüstet.

Studio Display Coding Mac mini

7. KOMPAKTER MAC MINI ODER DOCH LIEBER EIN MOBILES MACBOOK?

Die Leistung eines Mac kannst Du sowohl zu Hause als Desktop-Computer oder auch unterwegs nutzen. Wir zeigen Dir die Vor- und Nachteile eines Mac mini im Vergleich zu einem MacBook auf, sodass Du das perfekte Gerät zum besten Preis für Dich entdecken kannst.

Mac mini im Vergleich zum MacBook
Mac Mini
MacBook im Vergleich zum Mac mini
MacBook
Mobilität Der Apple Mac mini ist ein kompakter Desktop-Computer im schlichten Design, der auf jeden Schreibtisch passt. Zusammen mit einem passenden Monitor und Zubehör wird er Teil einer idealen Workstation für Dein Home-Office. Ein MacBook Air oder MacBook Pro ist portabel, kann also mitgenommen werden, sodass Du auch unterwegs arbeiten kannst. Tastatur, Trackpad und Monitor sind bereits integriert und müssen nicht separat beschafft werden.
Anschlüsse Ein Mac mini verfügt über viele Anschlüsse, somit benötigst Du keinen Hub, um HDMI- / Ethernet- oder ein USB-Kabel zu verbinden. Durch das schlanke Design hat ein MacBook Air oder MacBook Pro weniger Anschlüsse zum Verbinden von externen Geräten oder Zubehör.
Stromversorgung Der Mac mini wird über ein Stromkabel betrieben, das ständig mit dem Rechner verbunden ist. Somit kannst Du ohne Unterbrechung arbeiten. Ein MacBook wird über ein Stromkabel geladen und hat nach dem Trennen bis zu 21 Stunden Batterielaufzeit.
Display Im Lieferumfang des Mac mini ist kein Display enthalten. Er unterstützt ein Display bis zu 6K. Zum Beispiel das Studio Display als multifunktionales 5K-Display mit integrierter Kamera und 3D Audio Technik. Ein MacBook hat bereits ein integriertes Retina Display bis zu 16“. Das Verbinden eines zusätzlichen externen Displays ist dennoch auch möglich.
Leistung Der Mac mini mit Apple M1 Chip kann auf bis zu 8‑Core CPU, 8‑Core GPU, bis zu 16 GB gemeinsamen Arbeits­speicher und bis zu 2 TB Speicherplatz konfiguriert werden. Ein MacBook Pro 16“ mit Apple M1 Max Chip kann auf bis zu 10‑Core CPU, 32‑Core GPU, bis zu 64 GB gemeinsamen Arbeits­speicher und bis zu 8 TB Speicherplatz konfiguriert werden.

Tipp ✅
Der wichtigste Anhaltspunkt, ob ein Mac mini oder ein MacBook das Richtige für Dich ist, sollte sein, ob Du ausschließlich an einem Ort arbeitest (in diesem Fall empfiehlt sich ein Mac mini). Wenn Du mit Deinem Apple Gerät viel unterwegs bist und von der Mobilität profitieren möchtest empfiehlt sich ein MacBook.

8. MAC MINI ODER MAC STUDIO – WAS PASST BESSER ZU MIR?

Der Mac mini ist der ideale, kompakte Rechner für Dein Home-Office. Der neue Mac Studio bringt die Leistung mit dem neuen M1 Ultra Chip auf ein neues Niveau. Wir zeigen Dir die Vor- und Nachteile eines Mac mini im Vergleich zu einem Mac Studio auf, sodass Du das perfekte Gerät zum besten Preis für Dich entdecken kannst.

Mac mini im Vergleich zum Mac Studio
Mac mini
Mac Studio im Vergleich zum Mac mini
Mac Studio
Abmessungen und Gewicht Der Mac mini ist der kompakteste Desktop Computer von Apple
Höhe: 3,6 cm • Breite: 19,7 cm • Tiefe: 19,7 cm • Gewicht: ab 1,2 kg
Der Mac Studio ist höher und schwerer als der Mac mini
Höhe: 9,5 cm •  Breite: 19,7 cm • Tiefe: 19,7 cm • Gewicht: ab 2,7 kg
Anschlüsse Ein Mac mini verfügt über viele Anschlüsse, somit benötigst Du keinen Hub, um HDMI- / Ethernet- oder USB-Kabel zu verbinden. Der Mac Studio hat sehr viele Anschlüsse inklusive einem SD-Karten-Slot und bis zu sechs Thunderbolt 4 Anschlüssen.
Display Im Lieferumfang des Mac mini ist kein Display enthalten. Er unterstützt ein Display bis zu 6K und ein zweites Display bis zu 4K. Zum Beispiel das Studio Display als multifunktionales 5K-Display mit integrierter Kamera und 3D Audio Technik. Im Lieferumfang des Mac Studio ist kein Display enthalten. Er unterstützt bis zu vier Pro Display XDR und ein zusätzliches 4K Display. Zum Beispiel das Pro Display XDR als brillantes 32“ 6K Retina Display.
Leistung Der Mac mini mit Apple M1 Chip kann auf bis zu 8‑Core CPU, 8‑Core GPU, bis zu 16 GB gemeinsamen Arbeits­speicher und bis zu 2 TB Speicherplatz konfiguriert werden. Ein Mac Studio mit Apple M1 Ultra Chip kann auf bis zu 20‑Core CPU, 64‑Core GPU, bis zu 128 GB gemeinsamen Arbeits­speicher und bis zu 8 TB Speicherplatz konfiguriert werden.

Tipp ✅
Während der Mac mini vorrangig für den Hausgebrauch, aber auch für anspruchsvollere Aufgaben ideal geeignet ist, ist der Mac Studio ein maximal leistungsstarker Rechner für Profis – vor allem aus der Kreativbranche – um anspruchsvolle Arbeitsprozesse und speicherintensive Renderings blitzschnell zu verarbeiten.

9. KANN ICH DEN MAC MINI ALS SERVER VERWENDEN?

Die gängigsten Serverfunktionen – Dateiserver, Time Machine-Server und Caching-Server – sind Bestandteil von macOS. Somit kannst Du den Mac mini unkompliziert als Server zu verwenden.

Mac Mini M1 Silber Frontalansicht
Dateiserver Time Machine-Server Caching-Server
Die Dateifreigabe ist eine essenzielle Komponente der Freigaben-Systemeinstellung. OS X stützt sich wie andere Fileserver hierbei auf die Benutzerverwaltung des Systems, die es möglich macht, jeden Ordner nur für bestimmte Benutzer und Gruppen bereitzustellen. Mac OS bietet einen integrierten Backup-Server, der den Mac bei Bedarf zum Time-Machine-Server macht. So kann der Mac mini als Server konfiguriert werden, von dem aus Du alte Backups und Daten jederzeit wiederherstellen kannst. Der Dienst „Inhaltscaching“ ermöglicht das Caching von Software, die von Apple über das Internet vertrieben wird. Jedes Datenpaket wird nur einmal geladen, auf dem Mac mini gespeichert und intern verteilt. Möchtest Du z. B. eine Software laden, wird erst der Bestand auf dem Caching-Server geprüft. Sind die Daten vorhanden, kannst Du direkt darauf zugreifen.

10. KANN ICH EINEN MAC MINI NACHTRÄGLICH AUFRÜSTEN?

Da er keine vom Benutzer installierbaren Komponenten wie zum Beispiel Arbeitsspeicher unterstützt, muss der Mac mini bereits beim Kauf nach Deinen Wünschen konfiguriert werden. Ein späteres Aufrüsten des Gerätes ist somit nicht möglich.

Wenn Du aber den Mac mini abonnieren möchtest, kannst Du mit dem MacTrade Abo regelmäßig auf ein leistungsstärkeres Nachfolgermodell upgraden. Weitere Informationen hierzu findest Du hier.

Mac mini in Einzelteilen zerlegt

11. WELCHE VOR- UND NACHTEILE HAT DER MAC MINI GEGENÜBER EINEM PC?

Der Wechsel von einem PC zu einem Mac ist unkompliziert, allerdings gibt es Vor- und Nachteile, die bei einer Anschaffung zu beachten sind, Die wichtigsten haben wir hier für Dich aufgelistet.

✔️ Vorteile eines Mac mini ❌ Nachteile eines Mac mini
Die Benutzeroberfläche Mac OS ist einfach, intuitiv und schnell zu verstehen. Arbeitsabläufe und das parallele Bearbeiten mehrer Dateien sind schnell zu erlernen und zu optimieren. Innerhalb des Betriebssystems können viele Bereiche auf Deine individuellen Anforderungen angepasst werden. Mac OS unterstützt manche Software wie zum spezielle CAD Programme nicht, da manche Entwickler noch keine Mac OS Versionen anbieten. Hier kann nur mittels Parallels oder einer Windows Installation nachgeholfen werden.
Ein Mac arbeitet nahtlos mit anderen Apple Produkten wie iPhone, iPad und Apple Watch zusammen. Somit funktioniert das geräteübergreifende Verwenden und Verwalten von Daten, Terminen, Kontakten und vielem mehr automatisch und ohne Zusatzaufwand. Das Synchronisieren oder Zusammenarbeiten mit Endgeräten, die nicht von Apple stammen, gestaltet sich teilweise umständlich. Allerdings können Daten meist schnell mittels Software auf den Mac importiert werden.
Apple Technik ist immer auf dem neuesten Stand und die Komponenten sind je nach individuellem Anspruch beim Kauf konfigurierbar. So kannst Du Dein neues Gerät ideal auf Dich abstimmen. Anders als ein PC Tower ist ein Mac nicht nachträglich konfigurierbar, da alle Teile fest im Gerät fest verbaut sind. Somit musst Du vorher gründlich abwägen, welche Konfiguration auch langfristig die richtige für Dich ist.
Apple Computer sind für den Einsatz in der Kreativ-Branche ideal geeignet. Sie sind sehr schnell einsatzbereit und das programmübergreifende Arbeiten funktioniert nahtlos. Zur Verwendung bei Gaming ist ein Mac eher ungeeignet, da die Komponenten nicht für ein ideales Spielerlebnis optimiert sind und nicht alle populären Spiele auch für Mac OS verfügbar sind.
Mac Mini M1 Frontalansicht
Mac mini M1 Draufsicht / Vogelperspektive
Mac mini M1 Anschlüsse hinten
Mac mini M1 silber Lieferumfang

PERSÖNLICHE BERATUNG

Neben unserer telefonischen Hotline kannst Du uns auch in unserem Live-Chat erreichen.

SCHNELLER VERSAND

Dank unserem eigenen Logistikzentrum können wir einen schnellen Versand gewährleisten.

0% FINANZIERUNG

Ab einem Warenwert von 100€ kannst Du Deine Bestellung zu 0% finanzieren.

Mac Mini M1 Silber Frontalansicht

INDIVIDUELL KONFIGURIEREN

Den Mac mini kannst Du individuell nach Deinen Bedürfnissen anpassen. Dabei kannst Du verschiedene Prozessoren, Arbeitsspeichergrößen etc. wählen.

Jetzt konfigurieren